Header HP Neues CD V4

VINARIA JUNGWEIN ATLAS 2020

Vinaria Jungweinatlas 18 22 ausgezeichnete Weine | Tipps der Redaktion | TOP Preis-Leistungs-Verhältnis



Im Frühjahr verkostete die Vinaria vorab Im Frühjahr verkostete die Vinaria vorab Fassproben unserer Rot- & Weißweine. Das Ergebnis kann unserer Rot- & Weißweine. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 22 Weine wurden in den Vinaria Jungweinatlas aufgenommen. Einige davon waren bisher noch nicht erhältlich, kommen aber gerade oder im Laufe des Herbstes 2020 in den Verkauf. 

Vinaria JW Atlas 2020 4 VIN JWA frei

Klara - Gemischter Satz 2019
Sehr duftig, leicht gewürzig, schotige Noten, apfelige Frische, Sommerwein-Charakter; blumig, muskatig, bisschen Birnen, trinkiger Terassenwein, gute Säure, charmante Süße.

Grüner Veltliner 2019
Pikante Würze, apfelig-frisch, Weingartenpfirsich und schotige Noten, floral; wenig Sortentypizität, aber zugänglicher Wein mit sauvignonesken Zügen, Brennessel, Wacholder, knackige Säure bei abgepufferter Süße.

Neuburger Klassik 2019
Birnenkompott, bisschen Fruchtschmelz, dezente Würze, wirkt sehr aromatisch; süß-würzig, bereits Extrakt erkennbar, hat auch Säure und Mineralität, kalkig, zitronig, lebendig, leichte Gerbstoffnoten, mittlere Länge.

Weißburgunder Klassik 2019
Rauchig, leicht nussige Art, hat auch schöne Fruchtnoten, reife Äpfel, Banane, fein-herb; relativ fruchtsüß, Orangenoten, etwas brotig, gefällig, aber mit gutem Säurebiss.

Pinot Gris Klassik 2019
Parfümierte Art, aber viel Sorte, gewürzig, Maulbeere, reife Zitronenfrische, exotisch, Banane, reife rosa Grapefruit; gewisse Reduktivität, aber schöner Körper, leicht mineralisch, ralativ straffe Säure, reifes Zitrus.

Chardonnay Klassik 2019
PLV
| Grapefruit, helle Beeren, zarte Burgunderzüge, Pilze, wirkt relativ straff von der Struktur her; bereits einige Fülle, wirkt elegant, kreidig-kalkige Noten, fester Körper, exotische Fruchtfülle, salzig, attraktive Länge.  

BEX - Burgunder Exklusiv 2018
(CH/PG/WB) Cremig, Vanille, eingelegte Pilze, sehr weich, exotishcer Fruchttouch; cremige Fülle, Oliven, dezentes Toasting, Weißbrot, salzige, animierende Noten, gewisser Schmelz und Stoffigkeit, gerundet.

Chardonnay Reserve 2018
 TIPP
| Viel Vanille, burgundische Noten, auch leicht reduktive Art, Litschi, röstig, würzig, gelbe Bananen; stoffig, aber nicht üppig, schöner Schmelz, salzig, vollreife exotische Frucht, Orangen, Mandarinen, braucht noch Zeit. 


Zweigelt Ausstich 2018
Leicht marmeladige Kirschfrucht, bisschen Zwetschken, schon Fülle, etwas Würze; torfig, süß-würzige Noten, relativ fleischige Frucht, Kirsche, bisschen Mürbteig, molliger Zweigelt-Klassiker.

St.Laurent Klassik 2018
Dörrfrüchte, reife Frucht, Weichseln und Waldbeeren, sehr füllig, Germteigkuchen; griffig, einiges an Gerbstoff, reife Schwarzkirsche, dunkle Schokolade, hinten straff, mittellang.


Pinot Noir Klassik 2018
PLV| Hellfruchtig, leichte Reduktion, leichtes Burgunderstinkerl, weicher Kern, samtig; weicht, sanft strömend, Himbeerfrucht, bisschen Nougatschmelz, hat etwas mehr Länge, wie der St.Laurent.


Zweigelt Exklusiv 2018
Lebkuchen, reife Fruchtnoten, Ribiseln und Kirschen, gewürzig; saftig ausgereifte Kirsche, milde Frucht, einiges Volumen, dickflüssiger Wein, trinkig, zugänglich, gute Länge.

St.Laurent Exklusiv 2018
PLV| Konzentrierte Frucht und Fülle, aber durchaus pinotiger Duft, würzig, reife Herzkirschen; viel kalkige Noten, straff, Wacholderbeeren und Walderdbeeren, rauchig-würzig, verspielt bei guter Spannung, mittellang.


Pinot Noir Exklusiv 2018
Bisschen mollig, Waldboden, leicht torfige Noten, Sternanis; gewürzige Noten; gute Tiefe, aber auch relativ straff, dunkelfruchtige, Ribiselnoten, viel süße Pflaume.


Terroir de Pierre 2018
(SL/ME/CS) Reifes Cassis, schöne Würznoten, Bordeuaux-Sorten stechen hervor, balanciert; viel Merlot-Kräuterwürze, hinten Cassis, balanciert, reife Kirschen und Ribiseln, mittelgewichtig, aber sehr trinkig.

Pinot Nova 2018
(PIWI Sorte) Robust, kernig, zarte Burgunderansätze; kernig auch am Gaumen und von Säure geprägt, Kirschen profitiert von Belüftung und öffnet dann stilistisch immer mehr Richtung St.Laurent. Burgunder mit Säurebiss.


Zweigelt Reserve 2018
Tipp & P
| Reife, fleischige Beerenfrucht, schon sehr füllig, fleischige Herzkirschen, viel Stoff, ausgereift, wuchtig; kraftvoll, schöne Tiefe, präzise Frucht, dunkle Kirschen, geschliffenes Toasting, super Länge.


St.Laurent Reserve 2018
Tipp & P
| Sehr fruchtbetont, Schwarzbeeren, eingelegte Kirschen, Gewürznoten, schöne Reife; gute Saftigkeit, Weichseln, würziges Toasting, kalkige Noten, schöne Balance zwischen Frucht & Holz, geht mit Belüftung auf, betörende Länge.

Pinot Noir Reserve 2018
Klassisches Stinkerl, erdig, Waldboden und fast ätherische Noten, nur dezente Frucht; vorne weiche, burgundische Züge, hinten feste Säure, Himbeeren, Wacholder, röstig, generell durchzogen von einiger Reduktivität.

Merlot Reserve 2017
Kräuterwürzig, viel Sorte, reifes Cassis, Schwarzkirschen, üppig und dennoch elegant; süße Beerenfrucht, Johannisbeere, bisschen Gerbstoff, in Summe aber gerundet, trinkvergnüglich.


Cabernet S. Reserve 2017
Johannisbeere, eingelegte Kirschen, Wacholder, viel Sorte; etwas rosinige Frucht, Stachelbeere, Cassis, mehr Holz und Gerbstoff spürbar als beim Merlot, relativ stoffig, mittellang.


Kontrast 2017
Süße Fruchtaromen, kandierte Früchte, Cassis, schöne Würze; kerniges Tannin, feurig, superstraffe Statur, süß-würzige Art, Frucht dezent, aber geschliffen, feine Beerenaromen, schönes Zukunftsversprechen. 


PLV | ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
TIPP |
 ausgezeichneter Wein, exemplarisch für seine Kategorie
TIPP & P | ausgezeichneter Wein, mit Potenzial zum Topwein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.