header 03

ST. LAURENT

St Laurent - Klassik 2012

St. Laurent - Klassik 2015

erhältlich in 0,75l; 1,5l
Alkohol 13%, trocken

mehr Informationen >
Ausbau: in großen Holzfässer

Weinbeschreibung: Gut gedecktes Rubin; in der Nase viel Frucht, Zwetschken, Weichseln, rote und dunkle Beeren, ein Touch Marzipan durch Kirschkern, saftiges Versprechen; am Gaumen unverwechselbar im Sortencharakter, auch hier wieder Zwetschken und rote Beeren, elegante, sanfte Tanninstruktur, weicher Jahrgangscharakter mit Eleganz und Harmonie, zarte Schoko-Kirsch-Noten und Pralinen im Abgang. Sehr schöne, unkomplizierte Sortentypizität, reife Frucht, feine Würze, ganz zarte Herbe.

Analysewerte: Alkohol 13,0 Säure 4,8 
St Laurent - Exklusiv 2012

St. Laurent - Exklusiv 2015

Alkohol 13%, trocken  NEU!
Auszeichnungen:
Landesfinalist
mehr Informationen >
Ausbau: 12 Monate gereift in gebrauchten Barriques

Weinbeschreibung: Purpur - violettes Design, im Bukett klassisch von der Sorte Geprägt, intensiv aromatisch, fruchtig, toastig und würzig, Holz und Frucht gleiten ineinander, Zwetschken, Weichseln und Beerenmix, alles gut eingekocht und eingelegt, von zarten Kräuternoten unterlegt, angenehmes Toasting, Pinot- Feeling deutet die Familie an; am Gaumen ist die Pinot - Affinität noch intensiver, abermals Gekochte, eingelegte Früchte, rote Beeren und weitere dunkle Frucht, mit Kräutern, Würzeknackige in der Säure, saftig im Verlauf, elegant in der Struktur, charmanter in jeder Phase sortentypischer St.Laurent, kann auch etwas gekühlt zusätzlich Trinkfluss vermitteln.

Analysewerte: Alkohol 13,0  Säure 5,0
St Laurent - Reserve 2010

St. Laurent - Reserve 2014

Alkohol 13%, trocken
Auszeichnungen: Falstaff "Best of Youngsters", Vinaria Jungweinatlas, Vinaria Weinguide 2016, A la Carte Guide 2017, Falstaff Magazin “Best of Youngsters”, Top 100 Thermenregion, Wein.pur “Weinvielfalt NÖ 2. Platz, Falstaff Rotweinguide 2017 TOP 10, Gault Millau 2017, Viktor Siegls “die Besten Weine Österreichs 2017”
mehr Informationen >
Dunkle Waldbeere, Weichsel, sortentypische Würze und eine feine, vibrierende Säure sind charakteristisch für St. Laurent. Der Ausbau im neuen Barrique verleiht ihm eine hohe Lagerfähigkeit sowie eine komplexe innere Struktur.